Mit dem Postzug von Karlsruhe/Stuttgart nach München: Teil 2 1970-1983

Von Markus Egger

Ab 1970 änderte unser Zug seine Zugnummer, aus dem E 607/608wurde im Rahmen einer großangelegten Zugnummernneusortierung der DB um 1970 der E 1735/1734. Inhaltlich gab es keine größeren Änderungen. Im Sommerfahrplan 1973 zieht E 1735 eine Freilassinger E18, für den Winterfahrplan 1973/74 ist ein Buchfahrplan für den E 1735 übermittelt, der als Bespannung eine E17 vorsieht.

Mit E1735 durfte die E17 1973/74 nochmal zeigen was in ihr steckt. Über längere Strecken darf ihre Höchstgeschwindigkeit ausgefahren werden und die Last von 600t ist auch nicht zu verachten. Scan: Olaf Ott.

Durch die Reform der Kursbuchstrecken wurde zwischenzeitlich der E 2365 auf einer einzigen Kursbuchtabelle abgebildet. Quelle: Kursbuch Sommer 1974

1974 wurde der Zug dann nochmals umgenummert und nannte sich nun E 2365/2364, diese Nummer sollte er dann fast 10 Jahre lang behalten. Richtung München kam zwischenzeitlich ein Halt in Esslingen (Neckar) hinzu, in Fahrtrichtung Stuttgart wurde nun auch in Mering gehalten, für die Meringer ergab sich dadurch eine interessante Vebrindung für Nachtschwärmer in München. E 2365 führte weiterhin Kurswagen aus Karlsruhe, die nun mit E 3019 abends nach Stuttgart gelangten. In der Gegenrichtung musste man in Stuttgart nach Karlsruhe immer noch umsteigen und durfte sich dafür von 5:13 Uhr in 6:37 Uhr in Stuttgart Hbf „herumdrücken“. 1974/75 befördert wiederum eine E17 den E 2365 ab Augsburg. Im Sommer 1978 wird dann unser Zug E 2365 von einer Münchner 111 befördert, außer nach Sonn- und Feiertags, da ist nämlich eine Eidelstädter 103 das kräftige Zugpferd. Am Fahrplan änderte sich auch nichts bis zum Winterfahrplan 1981/82, allerdings gab es ab 1979 den Hinweis, dass bei der Abfahrt in München der Zugang nur über Arnulfstraße möglich ist. Ab Sommerfahrplan 1982/83 wird dann erstmals in Fahrtrichtung Stuttgart auch in Esslingen gehalten.

Auszug aus dem Postkursbuch 1982/83: E 2364 führt werktags einen Allesbahnpostwagen, Sonntags einen Poketpostwagen. In München Hbf, Augsburg Hbf, Günzburg, Neu-Ulm, Ulm Hbf, Göppingen, Plochingen, Esslingen (Neckar) und Stuttgart Hbf wird Post ausgetauscht. Quelle: Postkursbuch Winter 1982/83.

Im Sommer 1983 begann E2365 abends wieder in Karlsruhe, der Zug verkehrte im Abschnitt Karlsruhe – Stuttgart in der Fahrlage des bisherigen E 3017 – faktisch waren die Kurswagen Karlsruhe – Stuttgart einfach zum Stammzug Karlsruhe – München geworden. Sonst änderte sich wiederum nichts nennenswertes, auch in der Gegenrichtung endete E 2364 weiterhin ohne brauchbaren Anschluss für Fahrgäste in Stuttgart.

Neben einem bunten Potpourri Post- und Expreßgutwagen führte E2365 im Sommer 1983 als Sitzwagengruppe zwei Silberlinge, die am frühen Abend mit E 3014 aus Stuttgart in Karlsruhe angekommen waren. In München gingen die beiden Wagen auf E 3232 München – Neustadt b Coburg über. Sonntags werden mit E 2365 drei Mitteleinsteigswagen von Augsburg nach München überführt, die am späten Abend mit E 3074 aus der bayerischen Landeshauptstadt in Augsburg angekommen waren und in München auf E 3601 München – Garmisch-Partenkirchen übergehen. Sonntag auf Montag sind noch zwei Bm im Abschnitt Karlsruhe – Ulm als Verstärkung im Zug. Sie waren mit D 892 München – Kaiserslautern in Karlsruhe angekommen und wendeten in Ulm auf den Gegenzug E 2364 zurück nach Stuttgart. Scan: DSO-User Plumps.

Ab 1984 wurde der Zug dann unter einer ExprD-Zugnummer wieder als D-Zug veröfentlicht – doch dazu mehr im nächsten Teil.

Danke an Plumps für den ZpAR-Scan und Olaf Ott für den Buchfahrplan und Diesel73 für die Bespannungsangaben! Link zur Diskussion auf DSO: http://www.drehscheibe-foren.de/foren/read.php?17,5921837

Stand: 28.5.2012

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Zug abgelegt und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s